geboren 1953 in Mülheim/Ruhr, studierte Musikwissenschaft, Mathematik und Völkerkunde in Köln und Tübingen. Ausbildung zum Musikschullehrer (Gitarre, Klavier), Studien zur Gitarrenmusik im 20. Jahrhundert. Künstlerisches Aufbaustudium im Fach Komposition an der Musikhochschule Stuttgart. Kompositionspreise für die Werke "Wechselspiel" (für 2 Gitarren), "Strömungen" (3 Gitarren) und "Unterm Regenbogen" (Klavier solo). Kammermusikwerke in verschiedenen Besetzungen, pädagogisch ausgerichtete Kompositionen (u.a. sechshändige Klaviermusik), Kinderbücher, Gedichtsammlungen, Vorträge. Christian Schomers wohnt heute in Tübingen und hat drei (erwachsene) Kinder.

Seine Kindermusicals ("Das verschwundene Einrad", "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren", "Der Kleine Muck" und viele andere) werden an Grundschulen und Musikschulen gerne aufgeführt. Informationen dazu auf www.musical-mit-kindern.de.

Auf www.christian-schomers.de gibt es allerhand zu sehen und zu hören. Jeden Monat eine Komposition, jeden Monat ein Gedicht, jedes Jahr ein Kanon, Aufsätze, Rätsel und mehr.